Mit einer Spendenaktion, die Weihnachtsgeschenke ersetzen soll, unterstützt das Energieunternehmen Bayernwerk gesellschaftliche Projekte in Kommunen. Eine Spende geht laut Mitteilung des Konzerns auch an die Gemeinde Breitbrunn. Die Spende von 1000 Euro soll den Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde zugute kommen. Bürgermeisterin Gertrud Bühl (FW) nahm die Spende hocherfreut entgegen. "Die Spende der Bayernwerk AG wird aufgeteilt", so Erste Bürgermeisterin Gertrud Bühl. Der örtliche Kindergarten erhält einen Teil, der andere Teil soll bei der Umsetzung der Projekte des Ferienprogramms helfen. red