Die Gelegenheit zu einem Geldbörsendiebstahl hat ein unbekannter Täter in Forchheim genutzt. Als eine 63-Jährige in einem Supermarkt in der Bamberger Straße einkaufte, legte sie leichtsinnigerweise ihre Geldbörse samt Inhalt in einer Tasche im Einkaufswagen ab und konzentrierte sich auf diverse Waren. In einem günstigen Moment entnahm der bislang unbekannte Dieb unbemerkt den schwarzen Damengeldbeutel, in welchem sich neben wichtigen Dokumenten auch ein niedriger dreistelliger Geldbetrag befand. Wer sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Täters geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Forchheim zu melden, Telefon 09191/7090-0. Die Polizei rät daher gerade jetzt: Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah und lassen Sie niemals - auch nicht nur kurz - Handtasche, Rucksack und Ähnliches unbeaufsichtigt.