Ein 28-Jähriger aus dem Landkreis Schweinfurt hat sich am Donnerstag gegen 18 Uhr von seinem abgestellten Pkw in der Von-Bibra-Straße entfernt, in dem Glauben, das Fahrzeug abgeschlossen zu haben. Als er nach kurzer Zeit zurückkam, stellte er fest, dass der Pkw nicht verriegelt war und aus dem Pkw sein Geldbeutel fehlte. Eine Nachbarin hatte zuvor noch einen Mann sehen können, der auf einer Jacke, die ebenfalls aus dem Auto stammte, einen Geldbeutel abgelegt hatte. Diesen nahm der Täter mit, als er sich beobachtet fühlte. Er floh mit seinem auffällig grünen Fahrrad. Der Mann konnte nicht näher beschrieben werden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf rund 50 Euro, teilt die Polizei Schweinfurt mit. pol