Oberaurach — Die Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde Oberaurach 88 000 Euro für die Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF 20 für die Freiwillige Feuerwehr Kirchaich bewilligt. Durch diese Beschaffungsmaßnahme wird ein Löschgruppenfahrzeug LF 8, Baujahr 1976, und ein Tanklöschfahrzeug TLF 8/18, Baujahr 1978, ersetzt, teilt die Regierung mit. Das Löschgruppenfahrzeug LF 20 mit seiner Besatzung von neun Personen sei für die selbstständige Brandbekämpfung, zum Fördern von Löschwasser und zur Durchführung technischer Hilfeleistung konzipiert. Es verfüge über eine Kreiselpumpe, eine Einrichtung für den schnellen Angriff oder zur schnellen Wasserabgabe und einen Löschwasserbehälter mit 2000 Liter Fassungsvermögen. Das Fahrzeug hat den Angaben zufolge ein Gesamtgewicht von bis zu 14,5 Tonnen. red