Coburg — Drei Kulturprojekte aus Stadt und Landkreis Coburg erhalten Geld aus dem Kulturfonds. Dies teilte die SPD-Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld mit. 50000 Euro erhält die Coburger Landesstiftung für die Sonderausstellung "Coburger Glaspreis 2014" in den Kunstsammlungen der Veste Coburg. Die Autenhausner Musikanten erhalten einen Zuschuss von 15000 Euro für die Schaffung vom Probenräumen im alten Schulhaus von Autenhausen. Ans Landestheater gegen 6350 Euro für die Komposition und Aufführung von "Till Eulenspiegel" zur Feier des 150. Geburtstag von Richard Strauß. Biedefeld bedauerte, dass der Antrag der Historischen Gesellschaft Coburg abgelehnte wurde. Die Gesellschaft plant ein Freilichttheater "450 Jahre Herzog Casimir". red