Beim FCN Fanclub Altenkunstadt geht es nicht immer nur um das "runde Leder". Das Minigolfturnier, das der kleine, vor 30 Jahren gegründete Verein auf der Anlage in Burgkunstadt ausrichtete, stieß auf große Resonanz. Bernhard Kappl hatte das freizeitsportliche Kräftemessen hervorragend organisiert. 23Teilnehmer« lieferten sich spannende Kämpfe um möglichst wenige Punkte. Da beim Minigolf jeder Schlag als Punkt zählt, hat am Ende der gewonnen, der die wenigsten Punkte auf seinem Konto hat.
Vorsitzender Ludwig Citron freute sich, dass von Jugendlichen bis Senioren alle Altersgruppen vertreten waren. Thomas Geißler sicherte sich mit 44 Punkten den ersten Platz. Vorjahressieger Ernst Metzner teilte sich mit Bernd Teschner den zweiten Rang. Citron lud zur Adventsfeier des Fanclubs am 8. Dezember um 19 Uhr ins Vereinslokal ein. bkl