Vorstandswahl geglückt: Nach einem kompletten Jahr kommissarischer Unsicherheit vermeldet die Kulturelle Dorfgemeinschaft Geisfeld nach der Generalversammlung erfolgreichen Vollzug. Mit der Wahl der neuen Vorstandsmannschaft ist die Fortsetzung der Vereinsgeschichte vorerst gesichert.
Durch die Neuverteilung der Aufgaben sind die Aussichten für alle Lieblings-Dorf-Feste, Traditionsevents und Neu-Projekte rosiger denn je - nach zwei gescheiterten Wahlveranstaltungen im November 2015 und im Januar 2016 rekrutierte der provisorisch aktive Vorstand schon einen Helferkreis, der auch im Problemjahr Johannisfeuer, Kirchweih & Co. auf die Beine stellte und weiterhin Kooperation mit dem frisch gewählten Team signalisiert. Mit Nicole Düsel als Erstem Vorsitzenden, Michael Linsner als Zweitem Vorsitzenden, Alexander Rost als Kassier, Annette Gropp als Schriftführerin und mit Marianne Pfister, Sylvia Einwich und Georg Link in der Organisation präsentiert sich der älteste Geisfelder Verein wieder funktionsfähig. Annette Gropp