Totalschaden in Höhe von 4000 Euro ist bei einem Unfall am Sonntag, kurz nach 14 Uhr, auf der B 286 von Arnshausen in Richtung Oerlenbach entstanden. Verletzt wurde niemand. In einer langgezogenen Linkskurve brach das Heck des BMW auf der nassen Straße aus. Der Wagen schlitterte über den Straßengraben, prallte gegen den Standfuß eines Verkehrsschildes und riss ihn aus der Verankerung. Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Polizei lobt ausdrücklich die Ersthelfer, die sich um den Fahrer kümmerten und bis zum Eintreffen der Streife den Verkehr auf die Unfallstelle aufmerksam machten. pol