Eine VW-Fahrerin ist am Dienstag kurz nach 13 Uhr in der Kloster-Langheim-Straße bei einer Bushaltestelle gegen einen dort anhaltenden Stadtbus gefahren. Obwohl die Autofahrerin einen Schaden von etwa 1000 Euro hinterlassen hatte, fuhr sie einfach weiter. Während der Anzeigenaufnahme durch die Polizei kam die 27-Jährige dann zur Unfallstelle zurück. Auch an ihrem Pkw ist Sachschaden von etwa 1000 Euro entstanden. Die Frau muss sich wegen Unfallflucht verantworten.