Bei einer Fahrzeugkontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Erlangen-Land am Mittwochabend gegen 22.45 Uhr in Uttenreuth ist festgestellt worden, dass die drei Insassen aus dem Landkreis Forchheim gegen die pandemie-bedingte nächtliche Ausgangssperre verstießen, da sie sich ohne triftigen Grund außerhalb ihrer Wohnung aufhielten. Die Rückfahrt in Richtung ihres Wohnorts zur Nachtzeit erfolgte nach bisherigen Ermittlungen offensichtlich nach einer geplanten Aktion der Corona-Maßnahmen-Kritiker. Die Betroffenen erwartet nun ein Bußgeldbescheid des Landratsamts.