Bereits am Montag meldete eine Hundehalterin, dass ihr Hund beim Spazierengehen im Bereich Lempdeser Straße ein größeres Fleischstück fand und davon fraß. Im Verlauf des Tags verschlechterte sich der Gesundheitszustand des Hunds und er musste von einem Tierarzt behandelt werden. Die Polizei Bamberg-Land hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.