Tettau — Die Wildbergstraße in Tettau weist ein starkes Gefälle von 16 Prozent auf. Die Marktgemeinde teilt in diesem Zusammenhang Folgendes mit: Da in den Wintermonaten der Vorjahre bereits (trotz der Sperrung) Lastwagen die Wildbergstraße befuhren und hierbei wesentliche Verkehrsbehinderungen und Beeinträchtigungen verursachten, wird auf Anordnung des Ersten Bürgermeisters Peter Ebertsch (BfT) das Verkehrszeichen 253 "Verbot für Lkw" angebracht und die Straße somit für den Lkw-Verkehr in den Wintermonaten vollständig gesperrt. Diese Maßnahme soll für die Sicherheit der Bevölkerung und des Straßenverkehrs bei extremen Witterungsverhältnissen zur Gefahrenabwehr in den Wintermonaten dienen.


Wintersperre

Nach Ablauf des Winters werde diese Sperrung bis zur Freigabe der Straße L1152 Schauberg/Judenbach (nach deren Ausbau) für den Lkw-Verkehr aufgehoben. Nach dem Ausbau dieser Straße soll der Abschnitt am Wildberg für den Lkw-Verkehr aus Sicherheitsgründen dauerhaft gesperrt werden. Mit verstärkten Kontrollen sei zu rechnen. darauf wies die Verwaltung des Marktes Tettau hin. red