Eine 18-Jährige fuhr am Freitag gegen 6.50 Uhr mit ihrem Audi die B 286 von Arnshausen in Fahrtrichtung Oerlenbach. Dort überholte sie im Bereich einer langgezogenen Kurve einen Lkw und übersah dabei einen entgegenkommenden Seat. Nur durch eine Vollbremsung und ein Ausweichen nach rechts konnte die entgegenkommende 29-jährige Seat-Fahrerin einen Frontalzusammenstoß vermeiden, berichtet die Polizei. So kam es nur zu einer Spiegelberührung, bei der geringer Sachschaden entstand. Gegen die 18-Jährige wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet. pol