Da kann man nur den Kopf schütteln: Übers Wochenende hatte ein 76-jähriger Busfahrer seinen Gelenkbus im Gewerbegebiet in Weidhausen abgestellt. In dieser Zeit hat ein Unbekannter den linken Außenspiegel und die Seitenscheibe des Fahrers mit einem Lack oder Ähnlichem besprüht. Dadurch wurden Spiegel und Scheibe "blind" gemacht, teilt die Polizeiinspektion Neustadt mit. Eine gefahrlose Weiterfahrt war damit unmöglich. Der angerichtete Schaden beträgt mindestens 500 Euro. pol