Den Ge- genverkehr am Mittwochmorgen auf der B 279 massiv gefährdet, Schaden verursacht und einfach weitergefahren, das kann teuer für einen noch unbekannten Autofahrer werden. Den sucht die Polizei und hofft auf Zeugenhinweise.

Wie die Polizeiinspektion Bad Neustadt in ihrem Pressebericht schreibt, war besagter Autofahrer am Mittwoch, gegen 7.20 Uhr, auf der B 279 Richtung Bad Neustadt unterwegs. In einer lang gezogenen Linkskurve bei Oberweißenbrunn überholte er einen vor ihm fahrenden Lkw. Während des Überholvorgangs kam ihm eine Golf-Fahrerin entgegen, die nach rechts ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kam es zu einer Außenspiegelberührung, bei dem der Fahrerspiegel des Golfs abgebrochen wurde.

Einfach weitergefahren

Der gefährlich überholende Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Personen kamen nicht zu Schaden. Wer den Vorgang beobachtet hat bzw. Hinweise geben kann, kann sich bei der Bad Neustädter Polizei, Tel.: 09771/6060, melden. pol