Die offizielle Gedenkveranstaltung der Gemeinde zum Volkstrauertag am 15. November wurde aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Die Kranzniederlegung findet im kleinen Rahmen statt. Nach dem Gottesdienst um 10 Uhr wird Bürgermeister Rainer Morper in der Kirche ein paar Gedanken zu diesem Gedenktag verlesen. Am Friedhof und in der Kirche liegen, wie bereits an Allerheiligen, Flugblätter zum individuellen Gedenken aus. Am Kriegerdenkmal besteht die Möglichkeit, eine Kerze zu entzünden. sek