von unserem Mitarbeiter Werner Reissaus

Grafengehaig — Am ersten Todestag von Herbert Hofmann hatte Landrat Klaus Peter Söllner (FW) zu einem Gedenken ans Grab des früheren Landrats und Landtagsabgeordneten eingeladen. Pfarrerin Heidrun Hemme eröffnete das Gedenken mit dem Psalmwort "Meine Hilfe kommt von Gott, der Himmel und Erde gemacht hat". Ins Gedenken schloss Hemme auch Roselotte Hofmann ein, die ihrem Ehemann nur wenige Monate später folgte.
Landrat Söllner verwies darauf, dass sein Vorgänger im Amt für den Landkreis Kulmbach in hervorragender Weise politische Verantwortung getragen habe: in seiner Zeit als Landtagsabgeordneter von 1970 bis 1984 und in seiner Zeit als Landrat des Landkreises Kulmbach von 1984 bis 1996.