Anlässlich des Gedenkens zur Reichspogromnacht werden Stolpersteine und Orte des Erinnerns besucht. Beginn des Gedenkweges ist am Dienstag, 9. November, um 17 Uhr am Bahnhofsplatz mit Oberbürgermeister Dominik Sauerteig. Weitere Stationen sind Raststraße, Bahnhofstraße, Mohrenstraße, Spitalgasse. Veranstalter ist das Ebw. red