Jeder Mensch ist täglich unzähligen Informationen ausgesetzt. Die Medien bestimmen den Zeitgeist und haben somit Einfluss auf unser Denken und Handeln. Ist dieser Einfluss unbedenklich? Wer oder was steuert unsere Gedanken? Ist man einfach nur Mitläufer oder steht man zu seinen Werten? Gastdozent und reisender Prediger Bernd Olbrich widmet sich diesen Fragen in seinem Vortrag "Widerstehe dem Geist der Welt". Er zeigt, wie man den täglichen Input filtern kann und warum man seine Gedankenwelt vor allem Gott öffnen sollte. Jeder ist zu dem 30-minütigen Gastvortrag eingeladen. Dieser findet am Sonntag, 23. Juni, um 17 Uhr im Königreichssaal (Kirchengebäude) von Jehovas Zeugen in Bamberg in der Kronacher Straße 58 statt. Der Eintritt ist frei. Es gibt keine Kollekte. Mehr Informationen unter www.jw.org/de/. red