Am morgigen Freitag, 19 Uhr, lädt die Gebetsgemeinschaft "Schwester Maria Columba Schonath" zum katholischen Gottesdienst in die Magdalenen-Katharinen-Kirche nach Burgellern ein. Es werden Fürbitten an Maria Columba vorgetragen und für ihre Seligsprechung gebetet. Columba Schonath wurde 1730 in Burgellern geboren und empfing später als Ordensschwester Maria Columba die Wundmale Jesu Christi. 1999 wurde ihr Seligsprechungsverfahren eröffnet. tst