Die Garten- und Blumenfreunde Unterneuses sowie die Kindergruppe "Neusicher Raubtiere" sagen den Martinsumzug und die Weihnachtsfeier aus bekannten Gründen ab. Am Mittwoch, 11. November, sind trotzdem alle Ortsbewohner aufgerufen, zum Gedenken an den Heiligen Sankt Martin Kerzen oder Laternen vor die Haustür oder an den Straßenrand zu stellen. red