Die Mitglieder des Gartenbauvereins Fölschnitz-Kauerndorf erlebten herrliche Tage im sonnenverwöhnten Südtirol. Bei der Anreise besuchte man Innsbruck, die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Tirol. In der italienischen Provinz Bozen unternahm man eine große Dolomitenrundfahrt. Unter anderem ging es zum malerischen Misurina-See. Dort be staunten die Ködnitzer das traum hafte Dolomitenpanorama mit einem der bekanntesten Motive: dem Blick auf die Drei Zinnen. Auch ein Abstecher nach Cortina d'Ampezzo durfte nicht fehlen. Auf dem Programm standen ferner der Skiort St. Ulrich, das bekannte Dorf Kastelruth, der Kalterer See sowie auf Heimreise der Besuch der Swarowski- Kristallwelten in Wattens. red