Ein weiteres Stück der Wege rund um die Hohenwarte-Talsperre im Thüringer Schiefergebirge erwandert die Nordhalbener Ortsgruppe des Frankenwaldvereins am Sonntag, 9. September. Diesmal geht es im idyllischen Ziegenrück am "Drachenschwanz" des großen Gewässers los, von dem verschiedene Routen mit unterschiedlichen Längen und Anforderungen unter fachkundiger Führung begangen werden können. Abfahrt mit dem Charter-Bus an den Bushaltestellen des öffentlichen Nahverkehrs in Nordhalben-Ort ist um 10.30 Uhr. Wie immer sind neben den Vereinsmitgliedern auch Gäste gern gesehen. red