Das Frankenwald-Gymnasium (FWG) öffnet am Freitag, 17. März, ab 17 Uhr seine Pforten zur Informationsveranstaltung über den möglichen Übertritt an das Gymnasium. Dabei sind sowohl die Eltern als auch die Kinder recht eingeladen, Schulhaus und Schulleben näher kennen zu lernen. Treffpunkt ist die Pausenhalle der angrenzenden Mittelschule. Von hier aus werden die Kinder von den Tutoren zunächst durch das Schulhaus und dann in die Sporthalle geführt, um dort ein eigenes Programm zu absolvieren, bei dem Sportbekleidung und Sportschuhe empfohlen werden.
Währenddessen werden die Eltern über die Wesenszüge der gymnasialen Bildung und die Schwerpunkte dieser Arbeit am FWG durch die Schulleitung und Mitglieder einzelner Schulgruppen informiert. Ein Schwerpunkt wird beispielsweise das Angebot der offenen Ganztagsschule sein. Nach diesem Vortrag haben dann die Eltern die Möglichkeit, in geführten Kleingruppen das Schulhaus und das pädagogische Angebot am FWG zu erkunden. Lehrkräfte, Schüler und Mitglieder des Elternbeirats stehen immer zum Gespräch bereit. Die Kinder werden etwa gegen 19.30 Uhr von den Tutoren zurück in die FWG-Pausenhalle geführt. mts