Ein weiterer Kandidat für das Amt des Bürgermeisters des Marktes Zapfendorf wirft seinen Hut in den Ring. Die Freien Wähler stellten in der vergangenen Woche James Bodero als ihren Kandidaten vor. Der 43-jährige ehemalige Zeitsoldat und Verwaltungsfachwirt lebt mit seiner Familie im Zapfendorfer Ortsteil Oberleiterbach.

"Ich möchte Zapfendorf entwickeln, nachhaltige Entscheidungen für Jung und Alt auf den Weg bringen und neben neuen Baugebieten auch bezahlbaren Wohnraum für diejenigen schaffen, für die ein Eigenheim nicht in Frage kommt", so der Bürgermeisterkandidat in seiner Vorstellungsrede. red