Leichte Verletzungen erlitt eine 77-jährige Fußgängerin am Dienstagmittag beim Überqueren der Straße, als sie dabei von einem Auto touchiert wurde. Ohne den nur wenige Meter entfernten Fußgängerüberweg in der Goethestraße zu benutzen, lief die Frau gegen 11.50 Uhr über die Fahrbahn. Ein herannahender BMW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und erfasste die Frau leicht mit dem rechten Außenspiegel am Arm. Dadurch kam die Coburgerin zu Sturz, der hinzugerufene Rettungsdienst kümmerte sich um die leichten Verletzungen der Dame. Am Pkw entstand kein Schaden, berichtet die Polizeiinspektion Coburg. pol