Eine Frau mit ihrer dreijährigen Tochter befand sich am Dienstag, gegen 9.05 Uhr, am Fußgängerüberweg in der Meininger Straße, gegenüber des Starlight-Kinos.

Als die Fußgängerampel auf grün umschaltete, liefen beide auf dem Fußgängerüberweg über die Straße. Alle Pkw hielten an, da für sie die Ampel rot zeigte. Als sich die Fußgänger in der Mitte der Fahrbahn befanden, bemerkte die Mutter, dass sich ein Pkw von rechts schnell näherte und keine Anzeichen machte, zu bremsen, obwohl für ihn rot war. Die Mutter zog ihre Tochter nach hinten, damit diese nicht vom Fahrzeug erfasst wird, so die Polizei. Der Pkw fuhr knapp an beiden vorbei. Die Polizei ermittelte den Fahrer. pol