Zu einer körperlichen Auseinandersetzung gepaart mit diversen Beleidigungen kam es am vergangenen Sonntag gegen 11.40 Uhr auf einem Sportgelände in Steinwiesen. Im Rahmen eines Jugendfußballspiels waren sich zwei Zuschauerinnen über die Schiedsrichterentscheidungen nicht einig, was zunächst zu einem verbalen Schlagabtausch führte. Dieser gipfelte schließlich in einer handfesten Auseinandersetzung, wobei beide Beteiligten leichte Verletzungen davontrugen. Die beiden Damen erwartet nun ein Strafverfahren.