von unserem Mitarbeiter Markus Häggberfg

Lichtenfels — Ein Polizeistern wandert langsam über den schwarzen Bildschirm. Bildschirmschonermodus. Ab und an blinkt ein Zeichen auf und vermeldet, dass jemand auf Daten dieses PCs zurückgreift. Es ist kurz vor 22 Uhr und auf der Polizeidienststelle in Lichtenfels herrscht eine Form der Tristesse. In wenigen Minuten beginnt das Achtelfinalspiel der DFB-Elf gegen Algerien. Die Männer, die hier arbeiten, wären jetzt lieber zuhause oder beim Public Viewing.
Der Gruppenraum ist neu, geradezu modern und mit schlichtem Chic. Ein Flachbildfernseher hängt an der Wand gegenüber der Kaffeemaschine. Er bleibt ausgeschaltet, denn er ist zu weit weg vom Arbeitsalltag, zu weit entfernt vom möglichen Publikumsverkehr, zu weit von den Telefonen.