FC Coburg aktuell

Coburg — Sascha Heuschkel ist nicht mehr Sportlicher Leiter des Landesligisten FC Coburg. Der stellvertretende Vorsitzender, David Rauschenbach, teilt in einer Pressemitteilung dazu folgendes mit: "Nach drei Jahren Amtszeit seit Oktober 2012 ist es der Wunsch von Sascha Heuschkel, seine Funktion als Sportlicher Leiter beim Landesligisten FC Coburg zu beenden. Der Verein bedauert diesen Schritt sehr, da Heuschkel mit enormen ehrenamtlichen Einsatz die aufsteigende Entwicklung des Vereins sowohl im sportlichen als auch organisatorischen Bereich maßgeblich mit aufbaute. Für dieses herausragende Engagement bedankt sich der FC Coburg sehr und wünscht Sascha Heuschkel für die Zukunft alles Gute".
Die Position des Sportlichen Leiters wird vorerst beim FC Coburg nicht neu besetzt.


Krebs brach sich den Knöchel

Coburgs Mittelfeldspieler Yannik Krebs erlitt am Samstag während des Heimspiels des FCC gegen den FC Schweinfurt II (4:0) einen Knöchelbruch, muss operiert werden und fällt damit für das Spieljahr 2015 aus. Der Neuzugang, der erst im Sommer vom SV Friesen zurück in die Vestestadt wechselte, kam bisher in allen Spielen als ballsicherer "Sechser" zum Einsatz.


FSV Stadeln aktuell

Nach dem achten Spiel in Serie ohne Sieg hat Alexander Rambau seinen Rücktritt als Trainer des Ost-Landesligisten FSV Stadeln erklärt und will den Weg frei machen für neue Impulse. Wie es weiter geht im Moment ist offen. Erst einmal wird Co-Trainer Jürgen Berber die Mannschaft betreuen. Unter seiner Regie gelang am Sonntag ein 1:1 in Buch. ct