Ab sofort sind wieder Anmeldungen für die vierstufige Wirtschaftsschule täglich im Sekretariat der Staatlichen Wirtschaftsschule möglich. Für die 7. Jahrgangsstufe können sich alle interessierten Schüler der Mittelschulen, Realschulen oder Gymnasien anmelden, die einen mittleren Bildungsabschluss anstreben. Erstmals ist als vorbereitendes Angebot zusätzlich der Eintritt in die 6. Jahrgangsstufe möglich, heißt es in einer Mitteilung. Die Anmeldung kann durch die Erziehungsberechtigten mit dem aktuellen Zwischenzeugnis (im Original) und der Geburtsurkunde erfolgen. (Bei getrennt lebenden Eltern bitte den Sorgerechtsnachweis vorlegen.) Der Probeunterricht findet vom 26. bis 28. Mai 2020 statt. red