Nachdem durch den Ausfall der Gottesdienste seit Mitte März keine Gottesdienstfeiern möglich waren, jedoch etliche Messbestellungen hierfür im Pfarrbüro des katholischen Stadtpfarramts Lichtenfels vorliegen, sind die Besteller gebeten, sich im telefonisch Pfarrbüro (09571/2239) zu melden, um den neuen Zeitpunkt so gut wie möglich abzusprechen. Es ist vorgesehen, dass die zeitlich bestellten Gottesdienste ab Pfingsten so eingesetzt werden, wie sie vorgemerkt sind und bei entstehenden Lücken die ausgefallenen Gottesdienste nachgeholt werden. red