Zum ersten Mal seit der Teilnahme an der "Aktion Seelöwe" im Kindergartenjahr 2012/13 haben die Kinder der Kindertagesstätte Schneckenhaus einen der Geldpreise gewonnen.
Im Rahmen der "Aktion Seelöwe" der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit werden die Kinder animiert, die halbjährlichen Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt wahrzunehmen, um so den Grundstein für strahlende und gesunde Zähne zu legen. Zum Nachweis des Besuchs haben die Kinder ihre eigenen Seelöwen-karten vom Zahnarzt abstempeln lassen und voller Stolz und Freude auf das große Sammelplakat geklebt.
Dass sich das Engagement der Kinder im vergangenen Kindergartenjahr geloht hat, zeigt der Gewinn in Höhe von 60 Euro, den Kerstin Peter, betreuendes Arbeitskreismitglied, stellvertretend an alle Kinder der Betreiberin Sandra Roth übergeben hat.
red