Zum Auftakt in den Ligabetrieb ist die U19-Flag-Football-Mannschaft der Bamberg Phantoms zu Gast in Forchheim. Das erste Saisonturnier findet am Sonntag ab 13 Uhr auch deshalb auf dem Gelände der Realschule statt, weil einige Akteure aus dem Raum Forchheim kommen. Zunächst treten die Phantoms gegen die Erlangen Sharks an. Für 14.30 Uhr ist die Partie der Erlanger gegen die Mittelstreu Tigers aus dem unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld angesetzt. Zum Abschluss sind um 16 Uhr wieder die Bamberger gegen Mittelstreu im Einsatz.

Was ist Flag-Football?

;

Beim Flag-Football muss dem Ballführenden eines von zwei Tüchern, Bändern oder eben Flaggen aus dem Hosenbund gezogen werden, anstatt ihn zu attackieren und zu Fall zu bringen. Bei dieser Variante spielen Mädels und Jungs gemeinsam, wobei unterhalb der U19 (15-19 Jahre) auch in den Tackle-Mannschaften Mädchen erlaubt sind. Die Bamberg Phantoms sind eines von je vier Teams in einer von fünf bayerischen Ligen, in denen Flag-Football im Modus Fünf-gegen-fünf gespielt wird. rup