Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth haben am Mittwochvormittag an der Kreisstraße KU 13 im Guttenberger Ortsteil Maierhof eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei hielten sich erfreulicherweise nur fünf Verkehrsteilnehmer nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern. Alle Kraftfahrer kamen mit einem Verwarnungsgeld davon. Der Spitzenreiter hatte 83 Sachen auf dem Tacho, als es blitzte. pol