Der Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb teilt mit, dass ab sofort wieder drei Führungen pro Tag zwischen Dienstag und Sonntag auf der Festung Rosenberg angeboten werden, und zwar um 11, 12.30 und um 14 Uhr. Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit zur Teilnahme an Stadtführungen, und das immer donnerstags und samstags um 10.30 Uhr (Treffpunkt: Lucas-Cranach-Denkmal, Marktplatz). Die Gruppengröße ist auf maximal zehn Personen beschränkt und Türme und unterirdische Gänge können nicht begangen werden. red