Folgende Führungen bietet die Staatsbad noch im November an: Am morgigen Dienstag, 16. November, und Freitag, 23. November, gilt es, um 20 Uhr mit dem Nachtwächter im flackernden Laternenlicht verborgene Winkel zu entdecken. Unter dem Motto "Abendstimmung, Prachtgebäude, Frankenwein" führt der ehemalige Sternegastronom Hermann Laudensack am kommenden Donnerstag, 18. November, um 20 Uhr Gäste durch Bad Kissingen. Am Samstag, 20. November, findet der Klassiker "Führung durch Altstadt und historische Kuranlagen" statt. Bei der "Abendlichen Runde mit dem Badkommissar" führt Gustav Binder als Badkommissar Alexander von Moreau im eleganten Anzug mit Melone und Regenschirm Interessierte am Samstag, 20. November, durch Bad Kissingen. Am Samstag, 20. November, sowie Sonntag, 21. November, gibt es jeweils um 14 Uhr die "Führung durch die historischen Gebäude und Kuranlagen". Bei der Erlebnisführung am Sonntag, 21. November, "Ein Streifzug durch Bad Kissingen als Unesco-Welterbe", wandeln Interessierte auf den Spuren dieses kulturellen Erbes. Die Teilnehmerzahl für die Führungen ist begrenzt. Karten sind in der Tourist-Information unter Tel.: 0971/804 84 44 oder per E-Mail: kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich, heißt es in der Mitteilung der Stadt Bad Kissingen. sek