Laden...
Bamberg

Führung zu den Brennpunkten

Im Rahmen des Sommerprogramms von "Grünes Bamberg" findet am Samstag, 1. August, die Führung zu den Brennpunkten der geistigen und politischen Auseinandersetzung in Bamberg statt. Die Stadt Bamberg wi...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Rahmen des Sommerprogramms von "Grünes Bamberg" findet am Samstag, 1. August, die Führung zu den Brennpunkten der geistigen und politischen Auseinandersetzung in Bamberg statt. Die Stadt Bamberg wird oft als ein Ort der Harmonie gesehen, nicht zuletzt wegen der im Altstadtbezirk vorherrschenden traditionellen, den heutigen Menschen irgendwie gemütlich erscheinenden Bausubstanz. Manche Bereiche wirken sogar bürgerlich-biedermeierlich. Aber gerade diese sind Zeugnisse einer teils harten geistig-politischen Auseinandersetzung. Bamberg-Buchautor Andreas Reuß betrachtet in diesem Zusammenhang die spannenden Diskussionsfelder der Religion und der Politik, unter anderem des Straßenverkehrs in Geschichte und aktueller Gegenwart. Einzelne neue Forschungen sind in diese Führung eingearbeitet. Start ist um 14.30 Uhr am Pfahlplätzchen. Die Führung dauert etwa 90 Minuten. Es geht auch über den Vorderen Bach auf den Domplatz; hier können die Teilnehmer aber statt der Treppen die Auffahrt nehmen. Eine Anmeldung der Teilnehmer zu dieser Führung per E-Mail an reuss-bamberg@t-online.de ist erforderlich. red