Die Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage bietet die Sonderführung "Ein verkanntes Juwel" am Samstag, 3. Oktober um 14 Uhr im Park des Schlosses Fantaisie in Eckersdorf an. Bei einem Spaziergang durch Schloss und Park lernen die Teilnehmer ein einzigartiges Gartenkunstwerk verstehen, das Elemente des Rokokogartens, des sentimentalen Landschaftsgartens und der stilpluralistischen Anlagen des 19. Jahrhunderts vereint. Treffpunkt ist an der Museumskasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldung täglich von 10 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0921/ 73140011. red