Bei einer Kontrolle durch Beamte der Verkehrspolizei händigte am späten Mittwochabend ein 45-jähriger Mazda-Fahrer in Debring einen belgischen Führerschein aus, den die Polizei als Totalfälschung erkannte. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Anzeige wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet.