Einen komplett gefälschten Führerschein eines Balkanstaates legte am frühen Donnerstagmorgen der 29-jährige Fahrer eines Alfa Romeo Schleierfahndern der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle auf der A 73 im Bereich der Anschlussstelle Hirschaid vor. Das falsche Dokument wurde von den Beamten jedoch erkannt und dem Mann die Weiterfahrt untersagt. Bei der Durchsuchung des Pkw wurde zudem noch ein verbotenes Springmesser gefunden und sichergestellt. Der Mann wird nun wegen Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz angezeigt.