Am Mittwochabend ist ein 33-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades einer allgemeinen Verkehrskontrolle im Stadtgebiet Forchheim unterzogen worden. Bei Überprüfung seines Führerscheins stellten die Polizisten fest, dass es sich offensichtlich um eine Totalfälschung handelte und er somit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.