Bei der Kontrolle eines Kleintransporters am Mittwochmittag durch Schleierfahnder der Verkehrspolizei im Bereich der AS Breitengüßbach-Nord stellte sich heraus, dass der 42-jährige Fahrer schon über einen längeren Zeitraum im Inland ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs ist. Diese war ihm in seinem Heimatland bereits vor über vier Jahren entzogen worden, einen deutschen Führerschein hatte er nie erworben. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Strafanzeige erstattet. pol