Einen Fuchs, der die Staatsstraße St 2281 überquerte, hat am Montagmorgen, gegen 1.30 Uhr ein Peugeot-Fahrer erfasst. Das Tier überlebte den Wildunfall nicht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 500 Euro, teilte die Polizeiinspektion Bad Kissingen mit. Ebenfalls am Montagmorgen, kurz nach 5 Uhr, erfasste auf der Kreisstraße KG 11 von Thundorf in Richtung Seubrigshausen ein Daimler-Fahrer ein Reh, das die Fahrbahn querte. Das Tier verendete. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 100 Euro, so die Polizei. pol