Das Bibliotheks- und Informationszentrum (Biz) in Haßfurt am Marktplatz lädt zu einem Puppentheaterstück Kinder ab vier Jahren ein. Am Freitag, 29. April, um 15 Uhr spielt das Figurentheater Pantaleon mit Alexander Baginski aus München "Wenn Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen". Entstanden ist das etwa 45-minütige Stück nach dem Bilderbuch von Kathrin Schärer.
Was passiert, wenn Fuchs und Hase sich "Gute Nacht" sagen? Das möchte der Forscher gerne wissen und hat sich auf die Suche gemacht. Dabei ist es spät geworden - von Fuchs und Hase keine Spur. Enttäuscht geht der Forscher in seinem Zelt zu Bett.
Kaum schläft er, kommt auch schon ein kleiner Hase. Er hat sich verlaufen.
Und da ist auch schon ein Fuchs und will den kleinen Hasen fressen. "Haaa!" "Halt, nicht fressen!", sagt der kleine Hase. Denn das mit dem "Gute-Nacht-Sagen" geht nicht so schnell. Der kleine, gewitzte Hase weiß Bescheid und erklärt dem Fuchs, was da so alles dazugehört. Am Ende haben Mut und List gesiegt über die Angst vor dem Gefressen-Werden.
Die Biz-Leiterin Annelie Ebert bittet Interessenten um Anmeldung unter der Rufnummer 09521/95196-0. red