Ein Wildunfall - Auto gegen Fuchs - ereignete sich am Dienstag, gegen 6.40 Uhr, auf der Kreisstraße KG 47, wobei das Tier den Kürzeren zog. Ein Autofahrer erfasste mit seinem Pkw auf der Fahrt von Poppenlauer in Richtung Brünn einen Fuchs, der von rechts die Fahrbahn querte. Das Tier verendete nach der Kollision. Der Schaden am Fahrzeug beträgt circa 500 Euro. Der Jagdpächter erhielt eine Information über den Wildunfall, so die Polizei. pol