Die vierte Runde bei den Luftpistolenschützen des Schützengaues brachte dem FSV Schnabelwaid nach ihrem Sieg bei der SG Kulmbach-Ziegelhütten die Tabellenführung. Die Mannschaft der Gilde Kulmbach konnte mit ihrem Sieg in Haidhof sich ein ausgeglichenes Punktekonto verschaffen. Bester Einzelschütze war mit 362 Ringen Manfred Stahl (JVA Bayreuth) vor Matthias Fricke (Altstadt, 359) und Klaus Konrad (Gilde Kulmbach, 357).


Gauoberliga

SV Haidhof - Gilde Kulmbach 1341:1363. - Nach Lothar Kolb (346) gegen Patric Waldmann (329) sah es noch nach einem Sieg der Gastgeber aus, doch Nikolas Gräbner (294), Michael Rux (347) und Raphael Buschbeck (354) konnten den Vorsprung gegen Klaus Konrad (357), Markus Hühnlein (348) und Hans-Harald Grüner (329) nicht verteidigen.
SG Kulmbach-Ziegelhütten - FSV Schnabelwaid 1364:1379. - Georg Herold (323) und Alfred Hofmann (351) mussten gegen Irene Gubitz (351) und Heiko Kubon (354) 31 Ringe abgeben. Zwar konnte Peter Roder (348) gegen Iris Glätzner (326) 22 Ringe aufholen, doch Thomas Müller (342) unterlag gegen Jana Kolmer (348).


Gauliga Ost

ZSG Goldkronach - SG Kulmbach-Ziegelhütten II 1003:942. - H. Domey (323), R. Fischer (338), St. Netsch (342) - M. Oettinghaus (338), W. Türk (295), A. Deß (309).
Kgl.priv. SG Stadtsteinach - SG Untersteinach/KU 999:1042. - U. Mai (324), R. Engelbrecht (342), R. Ortlieb (333) - R. Hoderlein (346), M. Trapper (349), F. Eichner (347).
Alte Treue Neudrossenfeld III - SV Witzleshofen 994:883. - A. Teller (344), Sigrid Friedlein (313), A. Bauer (337) - M. Kroll (290), J. Kießling (278), B. Schmidt (315). go