Mit einer Bierwanderung durch die fränkische Schweiz hat der FSV Danndorf die Saison beendet. Anschließend fand die Abschlussfeier mit den treuen Fans im Sportheim statt. Nach den Grußworten der Vorsitzenden Tino Fischer und André Wettermann bedankte sich auch der Trainer der ersten Mannschaft, Andreas Pohl, für die gute Zusammenarbeit. Die Spieler freuten sich über die neuen Aufwärmshirts, die die Firma Ronny Nerger Transport-Service gestiftet hatte. Danach ließen alle den Abend noch entspannt ausklingen. red