In den Geenverkehr geraten: Am Dienstagnachmittag kam es in der Kreuzbergstraße in Oberwildflecken zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Zum Unfallzeitpunkt fuhr ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf die Kreuzbergstraße in Richtung Kreuzberg, als er nach Polizeiangaben plötzlich aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem entgegenkommenden Bundeswehrfahrzeug ungebremst zusammenstieß. Dieses wurde von einem 47-Jährigen in Richtung Wildflecken gelenkt. Beide Fahrzeugführer wurden dabei mittelschwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht, schreibt die Polizei. An den Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt ca. 20 000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang werden von der Polizei Bad Brückenau geführt. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 097417/6060 bei der Polizei zu melden. pol