Das katholische Pfarrbüro St. Kilian teilt folgende Informationen mit: "Der etwas andere Gottesdienst" findet als Nikolausandacht am Sonntag, 6. Dezember, ab 16 Uhr in der Pfarrkirche in Bad Staffelstein statt. Das Thema lautet: "Lasst uns froh und munter sein..."

Der katholische Frauenbund lädt zu einer besinnlichen Adventsandacht am Mittwoch, 9. Dezember, um 15 Uhr in die Pfarrkirche St. Kilian ein ("Gotteslob" mitbringen, Hygienemaßnahmen einhalten).

Am Sonntag, 13. Dezember, kann das Friedenslicht aus Bethlehem von 18 bis 19.30 Uhr in der Kirche abgeholt werden. Eine Videopräsentation begleitet diesen "Gottesdienst to go". Das Friedenslicht bleibt bis Weihnachten abholbereit in der Pfarrkirche.

Aufgrund der Pandemiebestimmungen wurde die Gottesdienstordnung am Heiligen Abend geändert: In der Pfarrkirche St. Kilian wird ab 16 Uhr und ab 21.30 Uhr Eucharistie gefeiert. Dazu müssen alle Besucher vorab registriert und die teilnehmende Personenzahl angegeben werden. Am dritten und vierten Adventwochenende werden nach den Gottesdiensten vor der Kirche Platzkarten ausgegeben. Mit diesen Karten werden die Besucher dann zum Gottesdienst an ihren Platz begleitet. Für die Organisation ist die Kolpingsfamilie zuständig.

Ab Sonntag, 20. Dezember, beantwortet Familie Butz von 16 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 09573/3989 Fragen.

Einladung ergeht zum Mitmach-Krippenspiel mit Open-Air-Weihnachtsandacht für Familien an Heiligabend, 24. Dezember, um 15.30 Uhr auf der Wiese des Pfarrheims in der Sankt-Anna-Straße 6. Aufgrund der Pandemiebestimmungen ist eine Teilnahme nur mit Mund-Nasen-Schutz und ohne Krankheitssymptome möglich. Die Andacht findet bei jedem Wetter statt. Es sind keine Sitzplätze vorhanden. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden im Vorfeld Platzkarten im katholischen Pfarrsaal, Sankt-Anna-Straße 4, am Montag/Dienstag, 21./22. Dezember, von 11.30 bis 13 Uhr und von 15 bis 16 Uhr ausgegeben. Alternativ ist dort auch ein Mit-Mach-Set für einen Online-Gottesdienst erhältlich. Weitere Informationen gibt es bei Matthias Beck, Telefon 09573/340835.

Die Kur- und Urlauberseelsorge lädt am Mittwoch, 9. Dezember, um 17.30 Uhr zur adventlichen Einkehr "Zur Mitte kommen" ein. Diese findet in der Dreieinigkeitskirche am Georg-Herpich-Platz 3 statt. Für die musikalische Untermalung sorgt das Blockflötenensemble "Flötentöne" mit Schwester Verena. red